Nachrichten

<< zurück

Der SMPV feiert seinen 125. Geburtstag

Der Schweizerische Musikpädagogische Verband wurde am 1. Oktober 1893 in Olten gegründet. Als grösste Berufsvereinigung der Schweiz im Musikbildungsbereich vertritt der SMPV die Interessen der Musiklehrpersonen. Seine rund 4400 Mitglieder sind in 15 Sektionen unterteilt, die einem Zentralverband angehören. Die SMPV wird am 15. September 2018 in Olten sein 125-jähriges Bestehen feiern und im Jubiläumsjahr verschiedene weitere Veranstaltungen organisieren.

Der Verband Musikschulen Schweiz (VMS) ist seit langem mit dem SMPV verbunden. Die beiden Organisationen sind die Gründer des Musik- und Berufsvorsorgefonds. Der VMS gratuliert dem SMPV zu diesem Jubiläum und wünscht ihm viel Erfolg für die Zukunft.

www.smpv.ch

 

100 Jahre Eidgenössischer Orchesterverband

Ein weiterer Schweizer Musikverband bereitet sich auf ein grosses Jubiläum vor: der Eidgenössische Orchesterverband (EOV). Am 22. September 2018 wird Aarau für einen Tag zur Schweizer Orchesterhauptstadt. In dieser Stadt wird der EOV nämlich eine grosse Feier organisieren, um seinen hundertsten Jahrestag zu feiern. Insgesamt haben sich 24 Formationen für die Teilnahme an diesem Tag angemeldet. Die ganze Stadt wird also zum Klang der 1000 MusikerInnen vibrieren.

Der EOV bringt Schweizer Amateurorchester zusammen. Es hat derzeit etwa 200 Mitgliedsorchester, darunter 40 Jugendorchester. Die Musizierenden dieser Orchester sind meist Amateure. Ziel ist das Vergnügen, zusammen zu sein und zu spielen. Regelmässig werden Konzerte veranstaltet. (Quelle www.eov-sfo.ch)

Auch der Verband Musikschulen Schweiz pflegt enge Beziehungen zu dieser Organisation. Sie wünscht dem EOV alles Gute zum Geburtstag und für seine Zukunft.

www.eov-sfo.ch