Startseite

OLMA 21.06.2019

<< zurück

Schweizer Volkskultur zu Gast an der OLMA

Die IG Volkskultur präsentiert mit verschiedenen Mitgliedsverbänden einen farbenfrohen und beschwingten Querschnitt durch das Schweizer Brauchtum: Rund 1'000 Mitwirkende und 32 Sujets machen den Umzug vom Samstag, 12. Oktober 2019 durch die St.Galler Innenstadt zu einem echten Highlight. Anschliessend folgt der beliebte Festakt des Ehrengasts in der OLMA-Arena.

 

In der Sonderschau in der OLMA-Halle 9.1.2 erwartet die Besucher eine grosse Trachten-ausstellung, ein Radiostudio mit Live-Sendungen sowie eine Bühne mit Musik, Tanz und Gesang. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich besondere Schmuckstücke und Trachten aus der ganzen Schweiz zeigen zu lassen, zu verfolgen, wie eine Tracht entsteht oder wie eine Fachfrau vor Ort web

 

«Volkskultur gehört uns allen, nicht nur den Verbänden», betont Johannes Schmid-Kunz, Projektleiter des Ehrengast-Auftritts. Ganz in diesem Sinne lädt die IG Volkskultur direkt zum Mitmachen ein. Für Anfänger werden in der Sonderschau spezielle Crash-Kurse mit den Grundlagen zu Naturjodel, Bödele, Volkstanz und Talerschwingen angeboten. «Die OLMA-Besucher haben die Möglichkeit, viel über das Brauchtumsleben in der Schweiz zu erfahren, sich mit Fachleuten auszutauschen und die Volkskultur für sich selbst zu entdecken. Wir freuen uns!»

 

Weitere Informationen

OLMA

Splügenstrasse 12

CH-9008 St.Gallen

Tel. 071 242 01 33

olma.ch

olma@olma-messen.ch

 
   

Bild: zVg