Startseite

Jugend 04.03.2019

<< zurück

Forum SKJF 2019, Campus Muristalden

SKJF? Das erinnert an den Namen eines Schiffes. Ein Schiff, das Kinder- und Jugendchöre zu einem einzigartigen Festival des Austauschs mitnimmt. Das diesjährige Festival findet vom 30. Mai bis 2. Juni in Luzern statt. Alle zwei Jahre treffen sich Hunderte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf dem Schweizer Festival der Kinder- und Jugendchöre und leben ihre Freude am Singen aus. Die Freude, andere ihr Repertoire bei Konzerten zu entdecken zu lassen, aber auch die Freude, zusammen zu singen. Um dies zu erreichen, wird alle zwei Jahre ein neues Liederbuch erstellt, das allen, die es in der Hand halten, Freude bereitet. Einige Lieder sind bekannt, oft sind es beliebte Melodien, die in einem neuen harmonischen Kleid daherkommen. Andere sind neu zu entdecken. Wie das Vorwort dieser Broschüre besagt, sind gute Songs wie gute Freunde: Wir können nie genug haben!

Am Samstag, dem 2. März, konnten die Chorleitenden das Festival besprechen und vor allem dieses neue Liederbuch entdecken. Nach der Begrüssung durch Michael Schläpfer, Vizepräsident von SKJF, gab es ein Einsingen mit Vreni Winzeler. Sie verband Energie und Entspannung mit Humor.

Nun waren wir bereit, das neue Songbook zu entdecken. Die Songs sind sympathisch, manchmal waren alle vier Landessprachen in einem Song vermischt. Man kann Bewegungen, Bodypercussion oder kleine Choreografien hinzufügen. Die aus Chorleitenden bestehende Versammlung trat sehr schnell in jedes Lied ein (das Gegenteil wäre tragisch gewesen, nicht?) und wir konnten in drei Etappen viele der oft dreistimmigen Lieder dieses interessanten Songbooks singen. Vreni Winzeler und Michael Schläpfer führten uns mit einem Lächeln durch diese Songs, die zwischen Poesie, Energie, klassischen Harmonien, jazzigen Rhythmen, Tradition und Moderne abwechselten. Ein schöner Begleiter mit Songs aus der Schweiz, den Sie hier bestellen können:

http://www.skjf.ch/index.dna?rubrik=102&lang=2

 

Kathrin Renggli informierte anschliessend über das J + M-Programm sowie über Neuigkeiten zu EchangeChoeurs (siehe Spezialseite).

Martin Wildhaber (neu ernanntes Mitglied des ECA-Ausschusses (European Choral Association)) stellt die Europa Cantat-Festivals, Workshops, Sonderkonzerte mit Gastensembles und gemeinsamen Lieder vor.

Der kleine Bruder dieses Fests ist EC Junior für Kinder- und Jugendchöre zwischen 8 und 18 Jahren, das alle 3 Jahre in einem anderen Land stattfindet. Neben Workshops und Konzerten werden täglich nichtmusikalische Aktivitäten angeboten, etwa Volkstänze und Sport. Die nächste Veranstaltung findet 2020 in Vilnius statt. Weitere Informationen folgen.

 

Patricia Flury, Präsidentin des Organisationskomitees, präsentierte uns das nächste SKJF-Festival. Brücken wurden zum Blasmusikverein gebaut, deren Mitglieder an einigen Veranstaltungen teilnehmen werden. Die Festivalbroschüre ist bereits im Druck. Die Planung von Mahlzeiten, Übernachtungen und Proben stellt eine unglaubliche Herausforderung dar. Freiwillige werden immer noch gesucht.

Eine tour d’horizon gibt jedem Veranstalter das Wort und es sind zahlreiche.

Zum Abschluss des Tages setzen wir die Freude fort, das schöne Liederbuch zu entdecken, bevor wir diese Versammlung singend verlassen und dies in einer angenehmen und sehr freundlichen Atmosphäre.

Danke an die Organisatoren!

Michael Schläpfer et Vreni Winzeler

Thierry Dagon (Übersetzung: Isabelle Schmied)