Startseite

<< zurück

Il mars 2019 envidan ils organisturs a l’emprim Festival da la Chanzun Rumantscha. Las lavurs da preparaziun progredeschan ed il program da detagl empermetta bler.

Nagin che dubita che la cultura rumantscha viva. Quai na sa mussa betg il pli davos en il chant ed en la chanzun rumantscha. E quella è ina part impurtanta da l’identitad da la pli pitschna minoritad linguistica e culturala en Svizra. Per savair mantegnair ragischs èsi da gronda impurtanza ch’i dettia adina puspè novs chatschs. Autruisa daventa la cultura museala. Bain savend ch’i ha dà differentas emprovas en quella direcziun, èn ils organisaturs dal «Festival da la chanzun rumantscha» persvadì da la necessitad d’organisar ina fin d’emna che duai star daltuttafatg sut l’ensaina da la musica, en spezial da la chanzun rumantscha. Il november passà, a chaschun da l’emprima radunanza annuala da l’uniun, che ha sco finamira principala l’organisaziun dal festival, ha il president Clau Scherrer, pudì preschentar il program da l’emprim festival.

 

Ein Festival für das rätoromanische Lied

Vom 15. bis 17. März 2019 steht Trun, die gut 1'000 Einwohner zählende Gemeinde in der Surselva, ganz im Zeichen des rätoromanischen Chorgesangs. Der vor zwei Jahren aus der Taufe gehobene Verein «Chanzun Rumantscha» hat es sich zum Ziel gesetzt, regelmässig ein Festival auf die Beine zu stellen das der in Romanischbünden noch stark verwurzelten Gesangskultur neue Impulse verleihen soll. Vertreter der Liedermacher-Szene eröffnen das Programm und übergeben den Taktstock anschliessend an die ganz junge Garde. Zusammen mit regionalen Kinderchören werden alle Generationen, jung und alt, zum Mitsingen animiert. Als Höhepunkt des Festivals darf sicherlich der Kompositionswettbewerb bezeichnet werden. Nach der Uraufführung der von einer Jury ausgewählten Chorlieder stehen dann die prämierten Kompositionen und Komponisten fest. Ebenfalls geboten wird ein Galakonzert mit der Brass Band Berner Oberland und den Chören incantanti und cantus firmus surselva,  ein Konzert mit rätoromanischen Kompositionen der Sparte «Kunstlied» und eine Podiumsdiskussion zur allgemeine Situation des Gesangs und der Musik in der Rätoromanischen Schweiz.

 

Tgi che na vul betg manchentar l’emprim Festival da la Chanzun Rumantscha po gia oz reservar ils bigliets d’entrada per las singulas occurrenzas.

Wer sich das erste Festival der «Chanzun Rumantscha» nicht entgehen lassen will, sichert sich bereits heute die Tickets für die einzelnen Veranstaltungen.

Mehr Informationen/Dapli infurmaziuns chanzunrumantscha.ch

Der Vorstand des Vereins Chanzun Rumantscha (von links): Flavia Walder (Aktuarin), Clau Scherrer (Präsident) ed Iris Cadalbert (Finanzen).