Startseite

<< zurück

Ich stamme aus Sent, im Unterengadin. Dort ist Singen quasi eine Tradition. Am ersten März, zum Chalandamarz, singen alle Schüler zusammen etwa ein Dutzend typische Lieder – auswendig und dreistimmig! Mit vierzehn Jahren ging ich nach Schiers ans Gymnasium. Während der «Gymi-Zeit» schloss ich mich dem Bündner Jugendchor an, auf mehrfache Nachfrage meines Musiklehrers. Dort verstärke ich immer noch das Bass-Register. 2016 schloss ich die Gymnasiale Matura mit Schwerpunkt Musik ab.

Nach der Matura ging ich zum Radio Rumantsch in Chur. Dort habe ich zuerst ein Praktikum gemacht, nun bin ich quasi «Reporter in Ausbildung». Hauptsächlich mache ich Beiträge darüber, was in Graubünden so läuft. Zur Ausbildung gehören regelmässige Besuche der Journalistenschule MAZ in Luzern.