Startseite

<< zurück

Wechsel in Geschäftsleitung und Musikkommission

Anna Fintelmann aus Basel wurde als neues Mitglied der Geschäftsleitung gewählt. Sie ersetzt den zurücktretenden Vizepräsidenten Andreas Gabriel, der mit herzlichem Applaus aller Anwesenden zum Ehrenmitglied der SCV ernannt wurde. Zudem wurde Lukas Bolt aus St. Gallen als neues Mitglied der Musikkommission vorgestellt; er tritt die Nachfolge von Michael Schläpfer an.

Anna Fintelmann wird von SCV-Zentralpräsident Claude-André Mani zur Wahl in die Geschäftsleitung beglückwünscht

Die beiden neuen Ehrenmitglieder: Andreas Gabriel und Michael Schläpfer (v. l.)

Konzept für die Gründung kantonaler Jugendchöre

Zudem präsentierte Martin Zimmermann, Mitglied der Musikkommission der SCV, das Konzept für die Gründung Kantonaler Jugendchöre. Die SCV sieht vor, neu gegründete Kantonale Jugendchöre mit einem Startbeitrag zu unterstützen.

 

Prominenter Gastreferent: Roger de Weck

Roger de Weck, Generaldirektor der SRG-SSR, betonte in seinem Gastreferat die Wichtigkeit eines föderalistischen, in den Regionen verankerten Schweizer Medienhauses. In der Verantwortung der SRG-SSR, alle Sprachregionen abzubilden, überschnitten sich die Herausforderungen mit denjenigen der SCV als Dachverband der Schweizer Chorschaffenden.

Ein gemeinsamer Auftritt der Frauenchöre Hombrechtikon und Richterswil sorgte für den musikalischen Ausklang der 21. Delegiertenversammlung der SCV in Zürich.

Claude-André Mani, Zentralpräsident der SCV (4. v. l.), mit der Projektgruppe für das Schweizer Gesangsfest 2022 in Gossau (SG)