Startseite

<< zurück

Das Programm Jugend und Musik (J+M) des Bundes steht für die Breitenförderung von Kindern und Jugendlichen. Es unterstützt Musiklager und Musikkurse für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwanzig Jahren (ab 2017) und führt die Aus- und Weiterbildung von Leiterinnen und Leitern dieser Kurse und Lager durch.

Die Ausbildung zur J+M-Leiterin / zum J+M-Leiter gliedert sich in drei Teile:

-       Grundmodul

-       Musikmodul

-       Pädagogikmodul

Das Grundmodul soll die J+M-Leitenden mit den Zielen, der Struktur und den Inhalten des Programms J+M vertraut machen und die notwendigen Grundkenntnisse zur Anmeldung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von J+M-Kursen und -Lagern vermitteln. Vorläufig sind zwei Kursdaten definiert: 17. und 20. September 2016. Die Kursorte sind noch offen. Weitere  Kursdaten werden später bekannt gegeben.

Ein Grundmodul dauert einen Tag. Er wird von der Vollzugsstelle organisiert und durchgeführt. Der Besuch eines Grundmoduls ist für alle zukünftigen J+M-Kurs- und -Lagerleitenden obligatorisch.

Ab Anfang August 2016 können sich Interessierte für die beiden ersten Grundmodule an- melden. Bevor sich künftige J+M-Leitende für die Module anmelden, müssen sie sich über einen Experten/eine Expertin ihrer Musiksparte beim Programm J+M bewerben. Weitere Informationen sowie Kursdaten sind auf der Webseite zu finden.

 

Musik- und Pädagogikmodule

Nach dem Besuch des Grundmoduls können die künftigen J+M-Leitenden die Musik- und Pädagogikmodule besuchen. Diese werden in der Regel von den Musikorganisationen bzw. Pädagogischen Hochschulen organisiert.

Es ist vorgesehen, die ersten Musik- und Pädagogikmodule nach den Herbstferien 2016 durchzuführen. Die entsprechenden Kursausschreibungen werden ab Ende August erfolgen.

 

Kontakt
Die Gesamtverantwortung für das Programm J+M liegt beim Bundesamt für Kultur. Sie erreichen die Verantwortlichen unter:
Bundesamt für Kultur BAK, Kultur und Gesellschaft, Hallwylstrasse 15, 3003 Bern
Telefon direkt +41 58 465 85 24, E-Mail: jugend-und-musik@bak.admin.ch

Für die Umsetzung des Programms J+M und die Organisation der Ausbildungsmodule ist die Vollzugsstelle des Programms verantwortlich. Sie erreichen die zuständigen Personen unter:
Programm «Jugend + Musik», c/o Res Publica Consulting AG, Helvetiastrasse 7, 3005 Bern
Telefon +41 31 922 27 57, E-Mail: jugend-und-musik@rpconsulting.ch

 

Verordnung Programm Jugend + Musik

 Programm Jugend + Musik: www.bak.admin.ch/jm