Startseite

Festival 25.05.2022

<< zurück

Das zweite «Festival da la chanzun rumantscha» 01.-03. Juli 2022 in Zuoz

Das erste Treffen des rätoromanischen Gesangs wurde im März 2019 in Trun organisiert. Vom 1. Bis 3. Juli 2022 ist die Gemeinde Zuoz Gastgeberin der zweiten Auflage. Im Focus steht vor allem der Gesang des Engadins: Chorgesang, gemeinsames spontanes Singen, singen in der Familie, Liedermacherinnen, Pop und Rock.

Das Organisationskomitee mit Curdin Lansel, Arno Felix und Jachen Prevost hat im Frühling 2020 mit den ersten Arbeiten begonnen und dank der engen Zusammenarbeit mit der Gemeinde Zuoz sind wir gut einen Monat vor der Eröffnung des Festivals bereit. Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit viel Gesang und Musik und mit toller Atmosphäre auf den schönen Plätzen in Zuoz und alle Freundinnen und Freunde des rätoromanischen Gesangs sind zu diesem Anlass mit Begegnungen, Workshops und Konzerten eingeladen.

Der Kompositionswettbewerb: 52 neue Lieder   

Im Rahmen des «Festival da la chanzun rumantscha» wird jedes Mal auch ein Kompositionswettbewerb durchgeführt. Das Ziel: neue Lieder für unsere Chöre. Vor drei Jahren in Trun wurden 35 Werke eingereicht. Für das zweite Festival gab es eine Rekordteilnahme mit 52 Kompositionen: 13 Lieder für Kinderchor, 23 für gemischten Chor und 13 für Männerchor. Es wurden auch 3 Lieder für Frauenchöre eingereicht. Diese Kategorie existiert noch nicht und wird beim nächsten Festival dazukommen.

Rätoromanische und anderssprachige Komponisten und Komponistinnen - 6 Frauen und 21 Männer - haben für ihre Werke Texte von 26 Autoren und Autorinnen ausgewählt. Eine Fachjury hat diese beurteilt und je 4 Lieder pro Kategorie für das Finale ausgewählt. Diese werden dann durch drei ad-hoc Chöre am Sonntag, den 3. Juli, in Zuoz vorgestellt.

Laut dem Wettbewerbsverantwortlichen, Giusep G. Decurtins, handelt es sich um Kompositionen verschiedener Schwierigkeitsgrade – und puncto Stil gibt es Werke die eher zeitgenössisch klingen und andere mit volkstümlichem Klang, melodiöse Lieder mit klaren Harmonien neben solchen mit ungewöhnlicher Rhythmik, die abstrakter tönen. Dank der Erlaubnis der teilnehmenden Komponistinnen und Komponisten werden die Lieder nach dem Festival auf unserer Homepage publiziert: 19 im Idiom ladin, 29 sursilvan und 4 surmiran. So haben unsere Chöre die Möglichkeit neue Lieder in ihr Repertoire aufzunehmen.

Auf der Homepage des «Festival da la chanzun rumantscha» gibt zudem es alle Neuigkeiten zum Kompositionswettbewerb, zum Programm und zu den Veranstaltungsorten: www.chanzunrumantscha.ch  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Programm im Detail: CHANZUNRUMANTSCHA.CH -> QR code  

Übersicht der Gemeinde Zuoz und Plan der Veranstaltungsorte:

www.chanzunrumantscha.ch    www.facebook.com/groups/806745036737318  

 

Flyer

Plakat

Postkarte

Jachen Prevost