Suisa-Meldung

La traduzione di questa pagina è in cantiere e sarà disponibile quanto prima. Questa informazione è disponibile in tedesco.

Manuale d'uso Rapporto elettronico SUISA delle canzoni eseguite

Die Mitgliedchöre der Schweizerischen Chorvereinigung können die von ihnen aufgeführten Werke für die Meldung an die Suisa direkt online erfassen. Damit wird einerseits die Erfassung vereinfacht. Andererseits wird die Anforderung der Suisa erfüllt.

Warum ist dies wichtig?

Unabhängig davon, ob ein Chor Mitglied der Schweizerischen Chorvereinigung ist oder nicht, müssen die aufgeführten Werke aus urheberrechtlichen Gründen bei der Suisa abgerechnet werden. SCV-Mitglieder profitieren von sehr günstigen Tarifen. Die SCV hat diese mit der Suisa ausgehandelt.

Was braucht es für die Eingabe der Lieder?

Für den Zugang auf die Seite für die Erfassung benötigt ein Chor seine Mitglieder-Nummer sowie das persönliche Passort, da auch für die Adressdatenbank gilt.

Über den Link www.ifv-scv.ch kommen Sie direkt auf die Login-Seite, wo Sie sich mit Ihren Daten einloggen können.

Gibt es dazu eine Bedienungsanleitung?

Die Anleitung kann durch Klicken auf "Procedura per la dichiarazione elettronica dei brani eseguiti SUISA"heruntergeladen werden.

Wann müssen die Meldungen gemacht werden?

Der Eingabeschluss für die Listen ist jeweils der 30. November des entsprechenden Jahres. Lieder, die im Dezember gesungen werden, können gemäss Planung im voraus eingeben, oder mit der Meldung des darauffolgenden Jahres erfasst werden.

Was ist ab 2013 neu?

Für Listen, welche manuell eingereicht werden, wird durch das SCV-Sekretariat eine Bearbeitungsgebühr von 80 Franken erhoben. Mitgliedchören, welche die Übermittlung versäumen, verrechnet die SCV 100 Franken.

Wo sind Auskünfte erhältlich?


F?r Fragen zur Suisa-Meldung stehen Melania Bolliger per Mail melania.bolliger(at)usc-scv.ch und Isabelle Schmied per Mail isabelle.schmied(at)usc-scv.ch oder telefonisch +41 62 824 54 04 zu den ?ffnungszeiten des Sekretariats zur Verf?gung.